Emil-Frei-Stiftung

 

 

Das Sitftungsvermögen umfasst ein Volumen von 120.000 €, welches durch die Gesellschafterstämme und somit durch die Gesellschafter in die Stiftung eingebracht wurde. Über einen Darlehensvertrag steht das Kapital der Emil Frei GmbH & Co. KG weiterhin zur Verfügung und wird zu 3 % verzinst.

Ohne weitere Spenden in das Stiftungsvermögen fällt der Stiftung ein jährlicher Zinsertrag in Höhe von 3.600 € zu.

Über die Verwendung der Mittel entscheidet ein 4-köpfiger Stiftungsbeirat,
welcher sich aus den Herren Hans-Peter Frei, Martin Frei, Adolf Baumann sowie Dr. Herbert  Kraibühler zusammensetzt.

Die Geschäfte der Stiftung werden durch einen Vorstand geführt. Als ersten Vorstand der EmilFreiStiftung ist Herr Dr. Rainer Frei bestellt.

Aufgaben und Verantwortungen sind in der Satzung der Stiftung geregelt.
Diese Vorgaben sind bindend für alle Organe der Stiftung.

 

Der Stiftungszweck verfolgt die Förderung und Unterstützung…


…des Umweltschutzes


…von Bildung und Erziehung


…von Kunst und Kultur

 


…der Jugend- und Altenhilfe, insbesondere bei sozialen Projekten


…der Wohlfahrtspflege


…des bürgerlichen Engagements zu Gunsten gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke, unabhängig von Konfession und Herkunft des Empfängers

Downloads

Flyer Emil-Frei-Stiftung